Aufgrund von Betriebsferien sind Bestellungen ab Oktober 2021 wieder möglich. Wiederkommen lohnt sich: Gutscheincode für 5% Rabatt "Oktober2021" (einlösbar bis 31.10.2021)



Über BILD IN GOLD - Fotogravuren

Geposted von Moritz Thiele am

Der Großvater des heutigen Geschäftsinhabers gründete bereits in den 1970er Jahren das Gravuratelier Wilh. Jansen und brachte unter dem Namen „Ihr Bild in Gold“ als einer der ersten Unternehmer das Produkt Fotogravur auf den Markt.

Dazu ließ er Druckereimaschinen sogenannte Klischographen, die zur Herstellung der Druckplatten für den Zeitungsdruck verwendet wurden so umbauen, dass damit eine Gravur von Bildern auf Münzen aus Edelmetall möglich war. Zu dieser Zeit erfolgte die Bearbeitung und Freistellung der Fotos noch manuell, die Bilder wurden in der Dunkelkammer entwickelt.

Ursprünglich waren die - zunächst nur in runder Form erhältlichen - Münzen mit Bildgravur dazu gedacht, den Verkauf von Fassungen für Münzen anzukurbeln, die zu der damaligen Zeit insbesondere bei Münzsammlern sehr beliebt waren.

Schnell wurden jedoch die Fotogravuren zum eigentlichen Hauptprodukt. Das Sortiment der verfügbaren Formen wurde um rechteckige, ovale und herzförmige Gravuranhänger erweitert und die Fotogravuren als silberne und goldene Anhänger für Halsketten angeboten.

Und so erhalten Sie bei uns auch Jahrzehnte später noch Ihr Bild in Gold graviert. Lassen Sie uns dazu einfach Ihr Foto zukommen, wir übernehmen die weitere Bearbeitung und liefern Ihnen Ihren goldenen Kettenanhänger mit persönlicher Fotogravur bequem nach Hause.

Gold als Edelmetall ist seit Jahrtausenden das ideale und wohl beliebteste Material für Schmuck. So wird es auch für unsere Fotogravuranhänger verwendet. Dabei kommt mit 333 (8 Karat) Gelbgold eine Goldlegierung zum Einsatz, die zu 33,3 Prozent aus Feingold besteht.

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen